Aktuelle Zeit: 30. Mai 2017, 05:38  change blocks


  Homepage

  Suche



Erweiterte Suche

  Kategorien

Kategorie
Alles News Rund um den Clan, Games, Soft- und Hardware

Kategorie

Kategorie


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Call of Juarez: Bound in Blood (Western-Shooter) 
AutorNachricht
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 232
Wohnort: Egelsbach
Geschlecht: männlich
Beitrag Call of Juarez: Bound in Blood (Western-Shooter)
Call of Juarez: Bound in Blood

Der zweite Teil des Western Shooters Call of Juarez: Bound in Blood, macht vieles richtig. Wie der Vorgänger erzählt das Spiel eine schicke Story einer Familie die ihre Probleme zu lösen versucht. Jedoch haben die Entwickler auch einiges neu gemacht, was annehmbar ist, aber nicht die beste lösung. Wie das healsystem, wenn man lange genug in einer Deckung sich versteckt, wird man automatisch geheilt. Es ist zwar aktuell solch ein system, aber ich finde es nicht angebracht, da der Vorgänger dies auch nicht hatte.

Die Story ist äußerst abwechslungreich und bringt versorgt den Spieler ständig mit neuen Spannungsspitzen. Es wechselt zwischen wilden Schießereien, Verfolgungsjagten (mit Pferden und Kutsche), Scriptsequenzen in denen man mit Kanonen oder Miniguns Stellungen verteidigen muss bis hin zu Duellen mit gefährlichen Cowboys.

Die Grafik ist nicht auf dem neusten Stand, aber immer noch äußerst schick. Die Detailverliebheit der Leveldesigner zeigt das sie wüssten was sie taten. Auch die Eigenschafter der beiden Characktere die man spielen kann sind schön unterschiedlich und man kann je nach Situation wählen oder nach Beliebtheit. Die McCall-Brüder die sie spielen sind talentierte Cowboy die etwas von ihrem Handwerk verstehen. Der eine ist ein guter Schütze, besonders mit dem Gewehr und kann gut klettern (auch mit Seil/Lasso). Der andere ist der starke, er kann mehr einstecken und teil ordenlich mit zwei Colts aus, schmeißt Dynamite und kann damit auch wege freisprengen.

Jeder der beiden Brüder hat eine Spezialfähigkeit. Wenn sie genug Feinde ausgeschaltet haben können sie diese einsetzten. Der eine zielt nach aktivierung automatisch 6 gegner an und die müssen nur noch den Abzug betätigen (6 Schuss, selbstzielend). Bei dem anderen kann man 12 Punkte anvisieren bei beliebig vielen Gegnern (12 Schuss), dann schießt er selbstständige die anvisierten Punkte ab.

Ziwschen der Hauptstory gibt es immer wieder mal Ruhepausen in denen sie Nebenmissionen spielen können um mehr Geld zu verdienen. Damit wieder rum können sie neue, bessere Waffen kaufen in einem Waffenladen. Die Nebenmissionen finden in offenen Arealen statt die man frei begehen (oder bereiten) kann. In der Hauptstory gibt es außerdem auch noch Geheimniss zu finden bis zu 5 in jedem Level. Diese sind jedoch nur bonus Material der Entwickler wie Zeichnungen, Artworks usw.

Fazit: Für Jeden Western und nicht Westernfan zu empfehlen, jedoch ist es Geschmackssache ob man es nun mag oder nicht. Ich fand es brachte mal abwechslung in den Zockeraltag, mal was ganz anderes zu spielen mit ausgefallenen Ideen und Anregungen. da erinnert man sich noch an die guten alten Western filme und kann diesen nach fiebern in einem sehr gelungenen Spiel.

Dafür gibts: >>> 86% <<<

Bild

_________________
Bild


22. Jul 2009, 02:37
Profil ICQ Besuche Website
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de