Aktuelle Zeit: 30. Mai 2017, 05:36  change blocks


  Homepage

  Suche



Erweiterte Suche

  Kategorien

Kategorie
Alles News Rund um den Clan, Games, Soft- und Hardware

Kategorie

Kategorie


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Red Faction Guerrilla (3rd Person Shooter) 
AutorNachricht
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 232
Wohnort: Egelsbach
Geschlecht: männlich
Beitrag Red Faction Guerrilla (3rd Person Shooter)
Red Faction Guerrilla

Da ist man ja mal von den Socken. Red Faction Guerrilla ist groß, vergleichbar mit Far Cry 2 oder GTA. Man starten auf dem Mars, auf dem man den Bruder des Helden trifft, der jedoch nicht lange am Leben bleibt. Dann rutscht man auch schon in die Red Faction hinein, die Aufständischen die sich gegen die Unterdrückung der EDF auflehen und um ihre Freiheit kämpfen. Die Hauptstory Line ist abwechslungsreich und spannen, die Nebenaufgaben wechseln zwischen spannend und "kenn ich schon". Denn die nebenmissionen wiederholen sich oft, weswegen man diesen nicht unbedingt gerne nachgeht. Jedoch kann man auch nicht ganz auf diese verzichtenn, denn je mehr Nebenmissionen man Freispielt desto mehr Waffen werden freigeschalten und die dazu gehörigen Updates.

Die Welt ist groß, das sagte ich bereits und manchmal ist die lange Fahrerei zu seinem Ziel etwas langweilig vorallem weil es ziehmlich oft vorkommt. Etwas kleiner hätte nicht geschadet finde ich, aber zumindest ist die große Welt auf belebt, nicht wie bei anderen großen Spielen wie FUEL oder Far Cry 2. Somit kann man es durchgehen lassen und durchfährt eben die großen weiten.

Red Faction war schon früher bekannt durch die "Man kann alles kaput machen"-Engine. Jedoch fällt sie diesmal nicht ganz so extrem aus. Es sind nur alle statischen Objekte zerstörbar wie gebäude, Fahrzeug, brücken usw. Beim ersten Teil konnte man ja sogar die Landschaft zerstören, aber bei einer so großen Welt wäre das auch zu viel verlang und würde eine enormen Mehraufwand verlangen.

Die Missionen sind vom schwierigkeitsgrad her wechselnd. Zwischen mittelmäßig bis sehr schwer ist es am pendeln. Die KI der Gegner ist gut gelungen vor allem in einer solchen großen freien Welt, sie agiert zwar innerhalb von Gebäuden nicht am kleversten, aber man merkt es kaum. Die Waffen sind auch sehr abwechslungsreich. Da geht es von normalen Sturmgewehr, Auto-Schotgun und Raketenwerfer zu Elektroschweißer, Zermalmer und Vorschlaghammer bis hin zu Sprengladungen und Minen. Zudem sind jede dieser Waffen mehrfach Upgradebar.


Fazit: Ein großes Spiel mit äußerst viel zerstörbaren Objekten. Die Story wird zwar nur durch Missionen erzählt und ist nicht ganz so spannend wie im ersten Teil, aber das ist für eine so große freie Welt schon vertretbar. Viele Fahrzeuge und Waffen (sogar mehrfach upgradebar) bringen stetig Abwechslung ins Spiel. Sogar die unterschiedlichen Abschnitte von Mars sind abwechslungsreich, von der öden Wüstenlandschaft zu dicht besiedelteren Gebieten ist alles vertretten. Viele Nebenaufgaben und Missionen bringen zusätzlich freischaltbare Waffen und Upgrades und bieten ebenfalls weiter abwechslung.

Dafür gibts: >>> 87% <<<

Bild

_________________
Bild


28. Sep 2009, 20:16
Profil ICQ Besuche Website
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de